Solidarität beim Prozess gegen RBB Aktivist

Der Prozess gegen RefugeeBlackBox-Aktivisten und Mitglied der Community der Afrikanischen Jugend in Jena Mamadou Alpha Balde fand am 20.01. 2020, im Amtsgericht Stadtroda statt.
Angeblich soll er einen Weißen angegriffen haben.

Dem Aufruf zur Prozessbeobachtung von The VOICE Refugee Forum Jena folgten mindestens zehn solidarische Menschen. Dies führte nicht nur dazu, dass die ebenfalls angereisten AFDler nicht in den Gerichtssaal kamen und sich bald ganz zurück zogen. Es führte auch dazu, dass die Stimmung im Saal sehr solidarisch war.
So konnte niemand überhören, dass mehrere Zeugen einstimmig erklärten, dass der Angeklagte und seine Freunde massiv rassistisch beleidigt und bedroht wurden und dass nicht von ihnen, sondern von den weißen Deutschen die Aggression ausging.
Dem konnte sich am Ende nicht mal der Staatsanwalt entziehen. Er sprach offen aus, dass eine falsche Anschuldigung vorliegen könnte.
Da aber zwei Zeugen nicht erschienen waren, wird das Verfahren am 07.02.2020 um 9.00 Uhr fortgesetzt.
Fortsetzen werden wir auch unsere Solidarität. Kommt also am 07.02.2020 wenn möglich mit nach Stadtroda und zeigt eure Solidarität mit dem RefugeeBlackBox-Aktivisten Mamadou Alpha Balde.

Für mehr Informationen siehe: http://thevoiceforum.org/node/4693


0 Antworten auf „Solidarität beim Prozess gegen RBB Aktivist“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − vier =